Concho Tree of Life (1)

Art.Nr.:
1270
Verp.-Einheit:
5,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Concho zum Anschrauben
Durchmesser 24mm

Keltischer Baum des Lebens (Tree of Life)
Wenn Sie mal einen Film mit magischen Bäumen gesehen haben, der geheime Türen, die zu mysteriösen Orten führten, haben, kann man dieses auf das keltische Volk zurückführen. Bäume spielten im täglichen, spirituellen Leben der Kelten eine grosse Rolle. Kelten sahen Bäume als eine Quelle von Wärme wenn man mit den Holz Feuer machte. Wenn Kelten durch einen Wald gingen und Blätter rascheln hörten, glaubten sie dass die Bäume und der Wald allgegenwärtige Wesen seien. Von diesem Glauben bekamen wir das mächtige Symbol - den Baum des Lebens.

Der meist verehrteste Baum war die Eiche, die den Axis Mundi, den Mittelpunkt der Erde repräsentierte. Der keltische Name für die Eiche 'saur' ist der Ursprung des Wortes Tor (door). Die Wurzeln der Eiche war das Tor in die 'Andere Welt', das Reich der Elfen. Das Wort Druide, der Name der keltischen Priester ist aus den Wörtern Eiche und weise zusammengesetzt. Der Druide, der eichenweise war, hat die Baummagie gelernt und war der Hüter des Tores.

Noch lange nach den Druiden wurde die Sage der Bäume als ein wesentlicher Bestandteil der keltischen Geschichte und Folklore weitergeführt. Bäume haben heilige Brunnen geschützt und boten Heilung, Schutz und Weisheit. Bäume trugen Botschaften zu anderen Welten und verliehen Segen. Noch heute kann man in Irland Bäume sehen, die mit Bändern und Bitten um Gefallen, Liebe, Heilung und Wohlstand geschmückt sind. Das keltische Alphabet, Ogham, wurde zu Ehren der Bäume geschrieben und jeder Buchstabe des Alphabets repräsentiert einen bestimmten Baum.